Über uns – Verteidigungsschule Parzer – Selbstverteidigung für Frauen und Schießschule

Als Ausbildner und Trainer stehen bei allen angebotenen Kursen erfahrene, hochqualifizierte Schützen aus der Exekutive und erfahrene Wettkampfschützen mit internationaler Erfahrung zur Verfügung.

Es gibt zwar das Recht auf Notwehr und Nothilfe, es gibt aber vor allem das Recht auf Leben!

Vor jeder Verwendung einer Waffe muss daher völlig klar sein, dass Leben und Gesundheit als höchste Güter geschützt werden müssen!

Es ist jedem aus ganzem Herzen zu wünschen, dass er nie in die Situation kommen möge, abzuwägen, ob und mit welchen Mitteln er sein Leben und das seiner Familie schützen kann.

Auch ich als ehemaliger Polizist mit vierzigjähriger Berufserfahrung kann ihnen die schwierige Entscheidung für die Rechtfertigung einer Notwehrhandlung nicht abnehmen. Ich kann nur versuchen, Sie bestmöglich auf einen eventuellen Ernstfall vorzubereiten.

Jahrzehntelange Erfahrung

  • Goldenes Ehrenzeichen für die Verdienste um die Republik Österreich vom 3.5.2012
  • Goldenes Verdienstzeichen der Republik Österreich vom 30.11.1994
  • Goldenes Verdienstzeichen des Landes Oberösterreich vom 31.5.2010
  • Flugbeobachter mit Einsatzberechtigung seit 1996
  • Ausmusterung zum Leutnant des Österr. Bundesheeres am 01.08.1985, dzt. Oberleutnant der Reserve
  • Ausbildung von Kommandanten der PzGrenKp, Teilnehmer der intern. Übung „Strong Resolve 02“ beim PzGrenBaon 13 in Ried am 08.02.2002
  • 17. 07.2003 Österr. Medaille für Katastropheneinsatz Hochwasser-Katastrophe 2002
  • Teilnehmer am Sonderlehrgang für Schießinstruktore (Schießleiter) in Wien 1990
  • Betrauung mit den Agenden eines Schießsachverständigen der Zollwache für Österreich mit 30.04.1992
  • Teilnahme am „Cooper-Spezial Weaver-Stand“ practical-pistol-shoooting-Cours 1 im April 1996
  • Teilnahme am „Cooper“ practical-shooting Cours 2 für Pistole im Mai 1996
  • Waffenmeisterkurs (Wartung, Reparatur und Handhabung) von Steyr Mannlicher Produkten AUG im November 1993
  • Seit 1985 Organisation und Durchführung von praxisnahen Schießveranstaltungen (Combat – Schießen) bei der Zollwache, Zollwach-Combat-Club, Exekutiv-Combat-Club, Landesgendarmeriesportverein und beim Landespolizeisportverein Oberösterreich.
  • Erfolgreiche Teilnahme an den World Police & Fire Games 2011 in New York City.

Ausbildung beim Österreichischen Bundesheer an folgenden Waffen:

  • StG 58
  • IMG 42
  • MK 66 2cm
  • HGr
  • Pi 11
  • Pi 38
  • PAR 70
  • PAR 66
  • StG 77
  • MG 74
  • MP 41
  • SSG 69
  • SMG
  • ÜsMG
  • P 80 (Glock 17)